Über Bells of Glory

Musik, die in der Seele schwingt. Das ist die Musik von „Bells of Glory“, dem Handglockenchor Eschweiler.

Seit 1984 die amerikanische Organistin Nancy Poland die Handglocken mit nach Eschweiler brachte, erklingt sphärische Musik in der  Dreieinigkeitskirche.

48 Bronzeglocken sind das Instrument, auf dem unser Ensemble bestehend aus 10 Frauen zwischen 30 und 70 Jahren spielt. Mal besinnlich, mal beschwingt spielen wir Arrangements geistlicher und weltlicher Musik unter der Leitung von Monika Pfennigs.

Wir musizieren an kirchlichen Festtagen, auf Jubiläen und Feiern, haben die Dürener und die Linnicher Kulturtage, einen Rundfunkgottesdienst, Luzia-Konzerte und die Nacht der offenen Kirchen in Aachen mitgestaltet. Wir treten mit verschiedenen Chören, Orchestern und Solisten auf und erleben dabei: „Selbst gemachte Musik ist eine (…) sinnliche Erfahrung. Sie findet Resonanz im Körper und wird zum Teil der Identität. Solche Musik macht froh und satt.“ (Prof. Dietmar Klenke)

Besuchen Sie uns! Wir proben freitags von 18:15 bis 19:45 Uhr im Martin-Luther-Haus, Moltkestraße 3, 52249 Eschweiler.

13477367803_44d0955cae_b